UNMITTELBAR
  Aluschta, Krim. Die Erholung in Aluschte  
MAIN • DIE REZENSIONEN  •  DIE SUCHE RU UA EN BY ES FR DE     
die Erholung in ALUSCHTE
Großer Aluschta
das Klima in Aluschte
der Weg in Aluschtu
das Arsenal der Gesundheit
die Sicherheit
die Übersicht der Strände und der Parks
die Pflanzen und die Tiere
die Bräunung und die Auswahl des Strandes
die Architektur
der Weinbau
die Stellen der Filmaufnahmen
die Denkmäler der Kultur
die Museen Aluschty
das Rollen nach der Unwegsamkeit
die Lager der Kampfkünste
der Abenteuertourismus
die Olympischen Basen
die Felsen, der Höhle
die Extreme Kultur
die Entfernungen und die Reiserouten
 
die Sanatorien ALUSCHTY
' 30 Jahre des Oktobers '
das Sanatorium ' Aluschta '
' das Albatros '
das Sanatorium ' der Veteran '
' der Arbeitswinkel '
das Sanatorium ' Karassan '
das Sanatorium ' Krim '
' der Meerwinkel '
das Sanatorium ' der Ruhm '
das Sanatorium ' der Felsen '
 
die Pensionen ALUSCHTY
' Brigantina '
die Pension ' die Wolga '
' die Blaue Welle '
die Pension ' Ist '
Froh die Pension ' Rybatschje '
die Pension ' die Zypresse '
die Pension ' Kiew '
' die Magnolie '
' die Meerküste '
' Politechnik '
die Pension ' der Dnepr '
' Jubilar '
' der Horizont '
' die Perle '
 
die Hotels ALUSCHTY
das Hotel ' Aluschta '
' Santa Barbara '
das Hotel ' der Aufgang '
das Hotel ' die Möwe '
das private Hotel ' Wita '
das Hotel ' das Paradies '
 
die Basen der Erholung ALUSCHTY
die Basis der Erholung ' Aluschta '
die Basis der Erholung ' Kulon '
die Basis der Erholung ' das Märchen '
die Basis der Erholung ' Heureka '
die Basis der Erholung ' der Dnepr '
die Basis ' Karabach '
die Basis ' die Welt '
 
verschiedenes
  •  
    die Karte der Webseite
    ru 2 by 2 ua 2 es 2 fr 2 de 2 en 2
     
    $, das Wetter in ALUSCHTE


     

    das Mountainbike und andere Arten des Rollens nach der Unwegsamkeit

    entwickelt sich der Tourismus und die sportlichen Wettbewerbe (einschließlich nach der Orientierung im Gelände) mit den Mountainbikes sehr dynamisch. Die Reiserouten sind nach dem ganzen Territorium der Halbinsel entwickelt, es existiert der Verleih der Mountainbikes. Aus Aluschty sind etwas Bezirke zugänglich, jeder von denen ist nach dem gut:

    ist für berg- am meisten interessant und vielfältig führte-Tourismus Südwestkrim. die Berge in der Höhe bis zu 1545 Metern, werden sehr komplizierte Felsen und die Schluchten mit den sanften Hügeln, den kühlen Tälern kombiniert.

    die Höhlenstädte, sind insbesondere Mangup, für das Mountainbike, einschließlich für den kompliziertesten Stil des Rollens - bajk-klimbinga (die Eroberung der Felsen) ungewöhnlich interessant.

    Gerade Bergkrim schneiden in allen Richtungen berühmt altertümlich wjutschnyje die Pfade, treffend von der sanften Neigung durch. Gerade lassen sie aus Aluschty zu, die Hauptreihe durch die Urwälder des Krimnaturschutzgebietes zu überqueren und, sich unweit der Höhlenstädte zu erweisen.

    bildet Eine der komplizierten Reiserouten - auf den Gipfel Tschatyrdaga vom Angarsker Pass 5 km mit dem Gefälle der Höhen neben 700 Metern.

    die Südküste Krim (Großes Jalta) - der komplizierteste Bezirk für das Radwandern wegen der großen Gefälle der Höhen, der begrenzten Grenzen der Sicht auf den Bergpapierschlangen und der hohen Dichte der Wohnfläche und der Kurorte.

    Nur geräumig juschnobereschnyje die Parks kann man für die kurzen Spaziergänge, vor allem den Zaristischen Pfad von Liwadii zu Gaspre empfehlen.

    Über Juschnobreschjem sogenannt erheben sich Jajly - die hügeligen Hochebenen, fast beslesnyje mit dem breiten Netz der Pfade, der Erdwege und sogar die Autobahn.

    Auf jajlu ist Aj-Petri von der Siedlung Mischor die Drahtseilbahn angelegt, es ist für die Liebhaber des Schnellabstieges ideal.

    die Südostküste Krim (Großer Aluschta und der Sudakski Bezirk) - hier nahen die Berge schon nicht so zur Küste dicht heran, und die umfangreichen Täler beim Meer verbinden sich vom Strandstreifen nach der man kann fahren. Nach den Tälern der Bergflüsse kann man nach oben, zum Beispiel, zum berühmten Tal der Gespenster oder zum Wasserfall Dschur-Dschur hinaufsteigen. Jajla Karabi, die über dieser Küste, die menschenleerste Stelle in Krim erhöht wird. Der Überfluss karstowych der Trichter gibt der Landschaft die lunare Art.

    Auf diese Gruppe des Tourismus auf der Bergunwegsamkeit die Motorgeländeläufe und den Jeep-Safari zu bringen.

    Unter Aluschtoj ist die Trasse für mini-Motorgeländeläufe, sammelnd die besten Rennfahrer des ehemaligen Bündnisses ausgestattet. Für die Jeeps (sie bieten auf den Verleih gerade auf der Uferstraße Aluschty an und des Professorwinkels) etwas sind ziemlich interessante Reiserouten entwickelt.

    Nach der dichten Grasdecke des Krimvorgebirges und den Waldwegen vollkommen froh und extreme kolbassitsja auf rolikowych die Schlittschuhe, allerlei fri - long - oder mauntin-bordach.

    Und wieder die selben Trassen, wjutschnyje dienen die Pfade und die Grundierungen für des Reittourismus. sein Hauptzentrum befinden sich im Dorf Lutschistoje am Fuß des Berges Demerdschi. Es gibt auch die Basis am Bergsee höher Wein-.

    Russanow Igor
    Garmasch Pjotr


    das Datum der Publikation: 28/03/2005
    Ist es Gelesen: 3377 Male


    Zusätzlich zum vorliegenden Thema:

    die Lager der Kampfkünste, der Yoga, die Rollenmodellierung, den Militärtourismus
    der Ausbildungs- und Abenteuertourismus
    die Olympischen Basen und fitness
    die Felsen, die Höhle, den Wintersport
    die Extreme Kultur, Hip-Hop und brejk-dans

    © i-alushta.com 2005-2009. Bei dem Nachdruck der Materialien aufgestellt auf der Webseite, ist die Hyperverbannung auf i-alushta.com