Aluschta, Krim. Die Erholung in Aluschte  
MAIN • DIE REZENSIONEN  •  DIE SUCHE RU UA EN BY ES FR DE     
die Erholung in ALUSCHTE
Großer Aluschta
das Klima in Aluschte
der Weg in Aluschtu
das Arsenal der Gesundheit
die Sicherheit
die Übersicht der Strände und der Parks
die Pflanzen und die Tiere
die Bräunung und die Auswahl des Strandes
die Architektur
der Weinbau
die Stellen der Filmaufnahmen
die Denkmäler der Kultur
die Museen Aluschty
das Rollen nach der Unwegsamkeit
die Lager der Kampfkünste
der Abenteuertourismus
die Olympischen Basen
die Felsen, der Höhle
die Extreme Kultur
die Entfernungen und die Reiserouten
 
die Sanatorien ALUSCHTY
' 30 Jahre des Oktobers '
das Sanatorium ' Aluschta '
' das Albatros '
das Sanatorium ' der Veteran '
' der Arbeitswinkel '
das Sanatorium ' Karassan '
das Sanatorium ' Krim '
' der Meerwinkel '
das Sanatorium ' der Ruhm '
das Sanatorium ' der Felsen '
 
die Pensionen ALUSCHTY
' Brigantina '
die Pension ' die Wolga '
' die Blaue Welle '
die Pension ' Ist '
Froh die Pension ' Rybatschje '
die Pension ' die Zypresse '
die Pension ' Kiew '
' die Magnolie '
' die Meerküste '
' Politechnik '
die Pension ' der Dnepr '
' Jubilar '
' der Horizont '
' die Perle '
 
die Hotels ALUSCHTY
das Hotel ' Aluschta '
' Santa Barbara '
das Hotel ' der Aufgang '
das Hotel ' die Möwe '
das private Hotel ' Wita '
das Hotel ' das Paradies '
 
die Basen der Erholung ALUSCHTY
die Basis der Erholung ' Aluschta '
die Basis der Erholung ' Kulon '
die Basis der Erholung ' das Märchen '
die Basis der Erholung ' Heureka '
die Basis der Erholung ' der Dnepr '
die Basis ' Karabach '
die Basis ' die Welt '
 
verschiedenes
  •  
    die Karte der Webseite
    ru 2 by 2 ua 2 es 2 fr 2 de 2 en 2
     
    $, das Wetter in ALUSCHTE


     

    об_Алуште. Die Ablagerung danach auf der Seele uschasnejschi

    In diesem Jahr ist das erste Mal auf das Schwarze Meer zu Krim gefahren. Die Ablagerung danach auf der Seele uschasnejschi. Die Stadt schmutzig, das Territorium der Uferstraße beginnen, in 8 Uhr morgens zu entfernen, wenn die normalen Menschen am Strand schon liegen. Entfernen abscheulich. Wobei wenn Sie auf den östlichsten Strand gehen werden haben Sie die volle Chance, in den Abwässern dort unweit die Ablass gekauft zu werden. Übrigens gibt es in der Hinsicht der Strände - in Aluschte keine Strände keines!!! Ist nicht der Scherz, und jener teilen Meter der Steine die das Meer und otwesno die stehenden Platten vom Strand, die Sprache zu nennen dreht sich nicht um. Wobei auf diesen Steinen zu liegen kostet von 20 bis zu 30 Rubeln vom Menschen wobei auf zwei "яы цр§" eines Sanatoriums. Der Unterschied ist davon bedingt was einen Strand nicht so schlecht wie anderen entfernen. Besplytno kann man nur an den Stellen liegen wo die Küste von den Platten gelegt ist. Ich bevorzugte persönlich, gerade an solcher Stelle (dafür dem Klumpen interessant - nach unten nach Gorkis zum Meer und ein wenig nach links, neben der Anlegestelle mit dem Schild der Leuchtturm braun zu werden), wobei, nicht deswegen, dass ich solcher Geizhals und mir 30р schade bin. Einfach gibt es dort mehrere Menschen, und entfernte dort babulka jeden Morgen, und wer nicht der Geizige ihr nach 25 ukr gab. Der Kopeken. Die Wahrheit wenn habe ich ihr "чхыѕ¦" gegeben; griwnu ist sie irgendwohin verlorengegangen und grösser sahen wir sie nicht. Sich in Aluschte tatsächlich zu erholen man hat keinen Platz. Dafür wer wird sich dorthin immerhin versammeln ich kann den Klub "Underworld" empfehlen; obwohl nach den Petersburger Maßen er jenes Geld die wir dort nicht kostet gaben ab. Von man solchen einfach kafeschek die auf der Uferstraße, am meisten neotstojnymi wohl ist es ist das Netz kafeschek "-Ё№ь" - dort selbst wenn ist die Toilette. Selbst "-Ё№ь" es stellt von sich etwas kafeschek, stehend der Rücken zum Rücken vor, in jedem spielen verschiedene Musik in lebendig mir besonders hat wie gefallen singen ins Chanson-Café - beim Mädchen die Klassenstimme. Aber im Unterschied von anderen darin deuten offenbar an dass länger ist als bis zu 12 bis zu 1 sie, zu arbeiten versammeln sich wobei nicht.

    Für allen dafür zahlte ich 20$ pro Tag für das Zimmer im Haus der befand sich im Stadtzentrum beim Busbahnhof. Auf solche Zimmer in den Häusern näher zum Meer des Preises bildeten 40$ - 60$. Die Menschen haben sich nichts zu machen dort gewöhnt und, dafür das befriedigende Geld zu bekommen.


    der Autor: Alexander, Sankt-Pet
    Ist es Aufgestellt: 9 04 2009
    Ist Durchgesehen: 7 Male ()
    die Einschätzung der Erzählung: Very Good  

    [ die Rezensionen der Touristen - die Hauptseite ]

    © i-alushta.com 2005-2009. Bei dem Nachdruck der Materialien aufgestellt auf der Webseite, ist die Hyperverbannung auf i-alushta.com