Aluschta, Krim. Die Erholung in Aluschte  
MAIN • DIE REZENSIONEN  •  DIE SUCHE RU UA EN BY ES FR DE     
die Erholung in ALUSCHTE
Großer Aluschta
das Klima in Aluschte
der Weg in Aluschtu
das Arsenal der Gesundheit
die Sicherheit
die Übersicht der Strände und der Parks
die Pflanzen und die Tiere
die Bräunung und die Auswahl des Strandes
die Architektur
der Weinbau
die Stellen der Filmaufnahmen
die Denkmäler der Kultur
die Museen Aluschty
das Rollen nach der Unwegsamkeit
die Lager der Kampfkünste
der Abenteuertourismus
die Olympischen Basen
die Felsen, der Höhle
die Extreme Kultur
die Entfernungen und die Reiserouten
 
die Sanatorien ALUSCHTY
' 30 Jahre des Oktobers '
das Sanatorium ' Aluschta '
' das Albatros '
das Sanatorium ' der Veteran '
' der Arbeitswinkel '
das Sanatorium ' Karassan '
das Sanatorium ' Krim '
' der Meerwinkel '
das Sanatorium ' der Ruhm '
das Sanatorium ' der Felsen '
 
die Pensionen ALUSCHTY
' Brigantina '
die Pension ' die Wolga '
' die Blaue Welle '
die Pension ' Ist '
Froh die Pension ' Rybatschje '
die Pension ' die Zypresse '
die Pension ' Kiew '
' die Magnolie '
' die Meerküste '
' Politechnik '
die Pension ' der Dnepr '
' Jubilar '
' der Horizont '
' die Perle '
 
die Hotels ALUSCHTY
das Hotel ' Aluschta '
' Santa Barbara '
das Hotel ' der Aufgang '
das Hotel ' die Möwe '
das private Hotel ' Wita '
das Hotel ' das Paradies '
 
die Basen der Erholung ALUSCHTY
die Basis der Erholung ' Aluschta '
die Basis der Erholung ' Kulon '
die Basis der Erholung ' das Märchen '
die Basis der Erholung ' Heureka '
die Basis der Erholung ' der Dnepr '
die Basis ' Karabach '
die Basis ' die Welt '
 
verschiedenes
  •  
    die Karte der Webseite
    ru 2 by 2 ua 2 es 2 fr 2 de 2 en 2
     
    $, das Wetter in ALUSCHTE


     

    über Aluschte. Die Stadt der Schwindler, der Banditen und der Spekulanten

    ist die abscheulichste Stadt Krim Aluschta!!! Die Stadt der Schwindler, der Banditen und der Spekulanten!!!

    Uns ist womit, für 7 Jahre der Fahrten in verschiedene Städte Krim zu vergleichen. Jeden Morgen neben 4 Uhr morgens gehen nach tschasnomu dem Sektor die Diebe und ziehen an den Türklinken. Wenn die Tür vergessen haben, - 100 Prozente zu schließen werden Sie obworowany denken Sie nicht dass hören Sie - schlief uns vier, und konnte ich auch niemals nachdenken, dass ich nicht hören werde dass jemand nach der Wohnung und nach den Sachen klettert. Der Miliz es bis zu einer Stelle... Dort stehlen solcher Fälle der Zehn im Tag, übrigens in den Sanatorien auch. Würden an die Türen das Geschirr hängen Sie dass donnerte und fiel, wenn jemand in die Tür oder ins Fenster, weil ganz nicht die Tatsache klettert, dass die geschlossenen Türen nicht öffnen werden.

    Auf der Wohnfläche springt der Preis von 500 bis zu 200 grn. Für eine und derselbe Wohnung. Die Vermittler klettern so frech, dass bis nicht saoresch auf die ganze Kehle - "otzepites!!!" - vom Busbahnhof nicht ujdesch. Wenn sich mit ihnen verbinden werden werden Sie die Wohnfläche mindestens auf 100 grn im Tag teuerer haben. Die absolut linken Menschen gehen hinten und horchen ab, dass du die Wohnfläche ischtschesch und vor dir vorwärts nach der Straße laufen und den Wirten erzählen dass jetzt von ihnen pridesch die Wohnfläche, der Preis sofort mindestens 20 Prozente wyrostajet zu sehen-.

    In der Wohnfläche muss man allen prüfen - mit der Art ist alles, und nicht ljaschesch auf das Bett okascheschsja auf panzirnoj den Netz und die Bretter anständig, nicht otkrutisch wird der Kran - nur die Sicht des heissen Wassers oder ist rajeny wo das Wasser nach den Stunden, nicht sagljanesch ins Geschirr - budesch, die stumpfen Messer und obodranuju die teflonbeschichtete Pfanne (selbst wahrscheinlich auf solchem jadoislutschajuschtschej der Pfanne sich zu haben braten nicht...)

    Die Lebensmittel nach den normalen Preisen nur im "Gabelfrühstück", zum Beispiel, podsolentschnoje das Öl dort 8, 69 grn. Und auf "dem billigsten" Markt 12 grn. Wenn die Preislisten in der Bude nicht geschrieben sind werden einen beliebigen Preis für die Ware je nach Ihrer sainteressowanosti nennen. Der Fußboden der Stadt müsste istoptat was, sich ein Paar gewissenhafter Verkäufer wo später nur dort finden, in der Regel im Professorski Winkel, dort und die Strände reiner zu kaufen.

    Der kostenlose Strand einzig im Professorski Winkel - dostototschno befriedigend, aber allen ist von den Kippen, Danke dass wenn auch ohne mais- und arbusnych der Stummel wie in Jalta mit Müll bestreut. Auf sanatorskich die Strände ist es nach 10 grn für den Menschen mehr oder weniger rein und ist teuerer.

    Aus mehr oder weniger zwei einzig und allein als die positiven Momente: im Meer war das reine Wasser (poslednogo den Tag nicht haltend - ist es nicht bekannt woher hat den Haufen des Drecks gebracht, kakaschki aufnehmend, der Müll und die Medusen) wieder betrifft nur den Professorski Winkel, weil im Zentrum im Meer die Kanalisation überhaupt abfließt, die lokal mit der Liebe als "unser Fluss" nennen)))) und die große Menge der Strände, die zulässt, die Stelle nicht ganz napichannoje von den Menschen zu finden.

    Die Stadt unschön und bestokowyje die Kurven ulotschki - normal des Zentrums des Parks, der Haufen der Wagen und sagasowanost der Luft. Als auch es blieb unverständlich warum übrig, schlakbaum vor der Fußgängerzone beim Meer zu stellen, und später, dorthin den Wagen hinter dem Wagen - nur zu versäumen machst du und dass otskakiwajesch vom fliegenden Wagen (nach ihrer Empfindung dort läuft grösser als im Zentrum)


    der Autor: die Familie
    Ist es Aufgestellt: 8 31 2009
    Ist Durchgesehen: 16 Male ()
    die Einschätzung der Erzählung: Worst  

    [ die Rezensionen der Touristen - die Hauptseite ]

    © i-alushta.com 2005-2009. Bei dem Nachdruck der Materialien aufgestellt auf der Webseite, ist die Hyperverbannung auf i-alushta.com