Aluschta, Krim. Die Erholung in Aluschte  
MAIN • DIE REZENSIONEN  •  DIE SUCHE RU UA EN BY ES FR DE     
die Erholung in ALUSCHTE
Großer Aluschta
das Klima in Aluschte
der Weg in Aluschtu
das Arsenal der Gesundheit
die Sicherheit
die Übersicht der Strände und der Parks
die Pflanzen und die Tiere
die Bräunung und die Auswahl des Strandes
die Architektur
der Weinbau
die Stellen der Filmaufnahmen
die Denkmäler der Kultur
die Museen Aluschty
das Rollen nach der Unwegsamkeit
die Lager der Kampfkünste
der Abenteuertourismus
die Olympischen Basen
die Felsen, der Höhle
die Extreme Kultur
die Entfernungen und die Reiserouten
 
die Sanatorien ALUSCHTY
' 30 Jahre des Oktobers '
das Sanatorium ' Aluschta '
' das Albatros '
das Sanatorium ' der Veteran '
' der Arbeitswinkel '
das Sanatorium ' Karassan '
das Sanatorium ' Krim '
' der Meerwinkel '
das Sanatorium ' der Ruhm '
das Sanatorium ' der Felsen '
 
die Pensionen ALUSCHTY
' Brigantina '
die Pension ' die Wolga '
' die Blaue Welle '
die Pension ' Ist '
Froh die Pension ' Rybatschje '
die Pension ' die Zypresse '
die Pension ' Kiew '
' die Magnolie '
' die Meerküste '
' Politechnik '
die Pension ' der Dnepr '
' Jubilar '
' der Horizont '
' die Perle '
 
die Hotels ALUSCHTY
das Hotel ' Aluschta '
' Santa Barbara '
das Hotel ' der Aufgang '
das Hotel ' die Möwe '
das private Hotel ' Wita '
das Hotel ' das Paradies '
 
die Basen der Erholung ALUSCHTY
die Basis der Erholung ' Aluschta '
die Basis der Erholung ' Kulon '
die Basis der Erholung ' das Märchen '
die Basis der Erholung ' Heureka '
die Basis der Erholung ' der Dnepr '
die Basis ' Karabach '
die Basis ' die Welt '
 
verschiedenes
  •  
    die Karte der Webseite
    ru 2 by 2 ua 2 es 2 fr 2 de 2 en 2
     
    $, das Wetter in ALUSCHTE


     

    об_Алуште. Abgesonderte lokal "ъюььхЁёрэ=№" beschädigen die Eindrücke über die Stadt

    in Aluschte Ende Juli 2008 War die Stadt hat gefallen, sogar konnte es sapuschtschenost auf krastotu der Natur und der Berge nicht stark beeinflussen. Die Menschen ist viel es, aber ist nicht kritisch, die Stellen frei am Strand kann man (und je weiter von der Straße Gorkis finden, desto es als die Stellen ist mehr). Im Raum sich des Busbahnhofes ich, natürlich, anzusiedeln beriet, das Stadtzentrum, den Lärm nicht, die Schwüle, die Wagen rauchen, ist bis zum Strand fern. Im Arbeitswinkel ist um vieles angenehmer. Aber es ist schon nach den Möglichkeiten - je die Stelle besser, desto es mehrerer Wert gibt. Die Preise für die Lebensmittel meiner Meinung nach auf dem mittler-Krimniveau (zum Beispiel, im Dorf Interwasser- an der westlichen Küste sind die Früchte und das Gemüse auf dem Markt, als in Aluschte teuerer). Die Ortsbewohner, mit sich wem (die Hauswirtin und das Personal des Hotels unmittelbar umgingen, die Taxifahrer, die Ärzte aluschtinskoj die Krankenhäuser - leider behandeln, und an ihn musste man) - sind sehr freundlich und meistens haben nur den guten Eindruck abgegeben. Pljaschom des Sanatoriums "¦юЁёъющ ѕуюыюъ" benutzten umsonst. Übrigens sehe ich in platnosti nichts schlecht die Strände - wenn du die Einweisung ins Sanatorium/Pension kaufst, so geht die Zahlung für den Strand in ihren Wert schon ein. Und du wenn vom Wilden fährst - nirgendwohin wirst du hingetan werden, zahle abgesondert, besonders nimmt das Geld für den Eingang sehr klein. Schauen Sie, zum Beispiel, die schmutzigen kostenlosen öffentlichen Strände in Tschernomorske an oder selb Interwasser- - werden den Unterschied sofort sehen.

    Man wollte auf die Aktion Jegors (Bewohners Alyschty antworten ;).

    ) Über den Müll - jesteswenno, bei solchem Ansammeln seiner Menschen immer kommt es viel vor. Und versuchen Sie, die Urne für den Müll im Arbeitswinkel im Raum der Kreuzung der Straßen Komsomol- und der Uferstraße zu finden. Es gibt sie dort, wie auch in anderen Straßen nicht. Oder die Abfalltonnen auf der Uferstraße für "¦юЁёъшь ѕуюыъюь" - zu ihm für 10 Tage mussorowoska so Mal ist angekommen, und der Haufen des Mülls war sootwestwujuschej.

    ) Wie die Nummern auf 20 Bezugseinheiten in der unbekannten Stadt zu suchen? Mit den Koffer nach den Straßen, wyssuw die Sprache zu laufen, bis du diese Nummer für 20 Bezugseinheiten finden wirst? Ein beliebiger Mensch wird die Nummer für 20 Bezugseinheiten anstelle solchen für 100 Bezugseinheiten Und bevorzugen wenn er teuere Variante nimmt, bedeutet, billig hat nicht gefunden (haben) nicht angeboten. Und überhaupt, nicht soll der Erholende und suchen laufen, was ihm notwendig ist, und hinter ihm sollen und anbieten ihm die Dienstleistungen laufen. Und wenn zu Ihnen in Ihre Supernummern der Kunde nicht geht - er ist nicht schuldig, was bis zu Ihnen, und Sie nicht ankommen konnte, was die Nummern nicht anbieten konnten.

    Und die Uferstraße die Straße im Arbeitswinkel, wo "ёьх°рышёі in den Haufen des Wagens, ы¦фш...". Was, auch die Angereisten wynowaty angeblich ponajechali, weder zu gehen, noch, zu fahren? Oder immerhin die Lokalbehörden, die den Handel und die Bewegung vernünftig nicht organisieren können?

    Deshalb muss man nicht sich erholend schelten, auf Kosten von denen Aluschta lebt, und, zu arbeiten - die Straßen, die Strände zu entfernen, den Service usw. u.ä. die Stadt sehr gut zu organisieren, und es ist schade, dass abgesonderte lokal "ъюььхЁёрэ=№" beschädigen die Eindrücke darüber.


    der Autor: Pawel, Belgorod
    Ist es Aufgestellt: 9 05 2009
    Ist Durchgesehen: 6 Male ()
    die Einschätzung der Erzählung: Very Good  

    [ die Rezensionen der Touristen - die Hauptseite ]

    © i-alushta.com 2005-2009. Bei dem Nachdruck der Materialien aufgestellt auf der Webseite, ist die Hyperverbannung auf i-alushta.com