Aluschta, Krim. Die Erholung in Aluschte  
MAIN • DIE REZENSIONEN  •  DIE SUCHE RU UA EN BY ES FR DE     
die Erholung in ALUSCHTE
Großer Aluschta
das Klima in Aluschte
der Weg in Aluschtu
das Arsenal der Gesundheit
die Sicherheit
die Übersicht der Strände und der Parks
die Pflanzen und die Tiere
die Bräunung und die Auswahl des Strandes
die Architektur
der Weinbau
die Stellen der Filmaufnahmen
die Denkmäler der Kultur
die Museen Aluschty
das Rollen nach der Unwegsamkeit
die Lager der Kampfkünste
der Abenteuertourismus
die Olympischen Basen
die Felsen, der Höhle
die Extreme Kultur
die Entfernungen und die Reiserouten
 
die Sanatorien ALUSCHTY
' 30 Jahre des Oktobers '
das Sanatorium ' Aluschta '
' das Albatros '
das Sanatorium ' der Veteran '
' der Arbeitswinkel '
das Sanatorium ' Karassan '
das Sanatorium ' Krim '
' der Meerwinkel '
das Sanatorium ' der Ruhm '
das Sanatorium ' der Felsen '
 
die Pensionen ALUSCHTY
' Brigantina '
die Pension ' die Wolga '
' die Blaue Welle '
die Pension ' Ist '
Froh die Pension ' Rybatschje '
die Pension ' die Zypresse '
die Pension ' Kiew '
' die Magnolie '
' die Meerküste '
' Politechnik '
die Pension ' der Dnepr '
' Jubilar '
' der Horizont '
' die Perle '
 
die Hotels ALUSCHTY
das Hotel ' Aluschta '
' Santa Barbara '
das Hotel ' der Aufgang '
das Hotel ' die Möwe '
das private Hotel ' Wita '
das Hotel ' das Paradies '
 
die Basen der Erholung ALUSCHTY
die Basis der Erholung ' Aluschta '
die Basis der Erholung ' Kulon '
die Basis der Erholung ' das Märchen '
die Basis der Erholung ' Heureka '
die Basis der Erholung ' der Dnepr '
die Basis ' Karabach '
die Basis ' die Welt '
 
verschiedenes
  •  
    die Karte der Webseite
    ru 2 by 2 ua 2 es 2 fr 2 de 2 en 2
     
    $, das Wetter in ALUSCHTE


     

    об_Алуште. Für dieses Geld ich das Ausland

    im Vergleich zu anderen Städten in die wir im Verfolg der Exkursionen, und der misslungenen ersten Anreise in Gursuf, Aluschta sehr nichts vorbeikamen.

    fuhren zu viert - ich, mein Bursche, und die Schwester mit dem Kind. Haben kwaritru für 300 griwen abgenommen. (1600), dwuschka. Mit der Reparatur, 2 telika. Die Küche, den Kühlschrank, allen wie ist notwendig. Fuhren vom 7. bis zum 19. Juli. Nur bis zum Strand der uns gefallen hat, zu gehen es war lang. Der Minen 30. Er befand sich daneben akwaparka.

    ist es alles näher es ist eingeschlagen. Auf der zentralen Uferstraße fast überall der Eingang nach den Sanatoriumsbüchern. So dass oder früh, aufzustehen, oder auf zentral galimyj den Strand zu gehen, wo es keine Stelle auch gibt, es ist wenig jenen dass nach erhitzt Kiesel schmerzhaft zu gehen, liegt so dort auch der Sand herum, der zu den Beinen klebt. Es ist weder Fisch noch Fleisch kürzer. Ernährten sich in der Gaststätte nach dem Häuslichen. Daneben das Zentrum. Der Uferstraße, verbrauchten für vier wo jenes griwen 80-100 für Mal.

    eine Ernährung im Prinzip nitsche, aber 2 Male trawanulis, nach "тъѕёэюую" des Salates aus den Kalmaren. Und wessen jenes noch. Danach fingen die Häuser an)) vorzubereiten),) also, ist dort im Prinzip es ist möglich.

    , wenn in welchen akwapark zu wählen, - aluschtinski oder simeisowski zu gehen, ist es in simeis besser. Hundertmal steiler. Sogar ist es nichts zu vergleichen. Also, und im Endeffekt, pobywaw auf einigen Exkursionen, pitawschis in der Gaststätte und kaum kaum Häuser, allem der Souvenir zusammengekauft, haben wir auf allen über alle 75 Tausende ausgegeben. Im Allgemeinen Male kann man hinfahren, anzuschauen.

    aber ist es für dieses Geld ich das Ausland in folgendes Mal besser ich werde zusammengerollt werden.


    der Autor: annet, Obninsk
    Ist es Aufgestellt: 9 04 2009
    Ist Durchgesehen: 4 Male ()
    die Einschätzung der Erzählung: Best  

    [ die Rezensionen der Touristen - die Hauptseite ]

    © i-alushta.com 2005-2009. Bei dem Nachdruck der Materialien aufgestellt auf der Webseite, ist die Hyperverbannung auf i-alushta.com