Aluschta, Krim. Die Erholung in Aluschte  
MAIN • DIE REZENSIONEN  •  DIE SUCHE RU UA EN BY ES FR DE     
die Erholung in ALUSCHTE
Großer Aluschta
das Klima in Aluschte
der Weg in Aluschtu
das Arsenal der Gesundheit
die Sicherheit
die Übersicht der Strände und der Parks
die Pflanzen und die Tiere
die Bräunung und die Auswahl des Strandes
die Architektur
der Weinbau
die Stellen der Filmaufnahmen
die Denkmäler der Kultur
die Museen Aluschty
das Rollen nach der Unwegsamkeit
die Lager der Kampfkünste
der Abenteuertourismus
die Olympischen Basen
die Felsen, der Höhle
die Extreme Kultur
die Entfernungen und die Reiserouten
 
die Sanatorien ALUSCHTY
' 30 Jahre des Oktobers '
das Sanatorium ' Aluschta '
' das Albatros '
das Sanatorium ' der Veteran '
' der Arbeitswinkel '
das Sanatorium ' Karassan '
das Sanatorium ' Krim '
' der Meerwinkel '
das Sanatorium ' der Ruhm '
das Sanatorium ' der Felsen '
 
die Pensionen ALUSCHTY
' Brigantina '
die Pension ' die Wolga '
' die Blaue Welle '
die Pension ' Ist '
Froh die Pension ' Rybatschje '
die Pension ' die Zypresse '
die Pension ' Kiew '
' die Magnolie '
' die Meerküste '
' Politechnik '
die Pension ' der Dnepr '
' Jubilar '
' der Horizont '
' die Perle '
 
die Hotels ALUSCHTY
das Hotel ' Aluschta '
' Santa Barbara '
das Hotel ' der Aufgang '
das Hotel ' die Möwe '
das private Hotel ' Wita '
das Hotel ' das Paradies '
 
die Basen der Erholung ALUSCHTY
die Basis der Erholung ' Aluschta '
die Basis der Erholung ' Kulon '
die Basis der Erholung ' das Märchen '
die Basis der Erholung ' Heureka '
die Basis der Erholung ' der Dnepr '
die Basis ' Karabach '
die Basis ' die Welt '
 
verschiedenes
  •  
    die Karte der Webseite
    ru 2 by 2 ua 2 es 2 fr 2 de 2 en 2
     
    $, das Wetter in ALUSCHTE


     

    об_Алуште. Pritensi der Haufen

    Waren in Aluschte im August dieses Jahres mit 4 nach 16, wenn dass den Schrecken zu sagen, so wird seiner wenig. Pritensi der Haufen, 1-es die Beziehung der Menschen der Ortsbewohner und obslusch. Des Personals. Das Personal im Klub Saund, Robinson, u.a. raswlekalowach der Schrecken, woprwych, tscherestschur frech, uns schedryje versuchen die Menschen aber wenn dir etwas aufdringlich wpariwajut ständig ist, zu trennen, usw. ein Paar Beispiele: Im Klub Robinson - sind, die Muren für den kleinen Tisch der 6-Stirnen gekommen, ich habe der Liebhaber des Kalians und sofort es bestellt, (Mit dem Kalian haben sie kaljanschtschiki die alle in Ordnung verstehen den guten Tabak und woobschtschim zu ihm gibt es pritensi die Prachtkerle, wessen über den Klub Saund aber darüber später nicht zu sagen), warteten auf den Kellner lange, beobachtend wie er sich mit dem Rand der Bartheke mit dem Barmixer umgeht, dewuschtschek hinter den kleinen Tischen tadelnd, aber ist es die Lyrik, überhaupt podoschol endlich jener, hat ein Menü auf allen (gut, senkend es verstehe nicht Moskau) nach der Bereitschaft Bestellung zu machen wir haben eingeladen es, aber hier jung tschelrowek arbeitend Kellner hat empört mich von der unglaublich Frechheit und der Frechheit, mich und meine duwyschka wollten austrinken des Rums, neokosalos solchen, gut, haben gewählt die Schläfen der gewöhnliche Redakteur 2х100, dem Pfahl abgesondert, das Eis anologitschno, limmon, Angehört meine Bestellung der Kellner hat begonnen wpariwat mir dr, den Whisky angeblich sie ist besser auch allen in diesem Geschlecht gebracht, und dass er swe zusammen im Glas in der Art koktelja machen wird. Ich habe widersprochen und deutlich hat angedeutet was mir gerade so notwendig sind. Worauf hat er koly gesagt gibt es abgesondert nur in koktele. Ich kann allen selbst verstehen hat bolle 6 Jahre in den Restaurants, den Bars durchstudiert, und die Klubs, Moskau vom Kellner bis zum Manager, und odministratora chsawedenija und die ganze Küche weiß ich, Und auf seiner Stelle ich ohne prirekani hätte alles gemacht und hat den Tee verdient, und bemühte sich mit dem Barmixer nicht, nach den Getränken angesprochen zu werden, und auch wollte man schon bei iojch die Freunde auch am meisten mit der Bestellung, den Verwalter der Einrichtung Insgesamt sehen, ob ebenso sich jener Ton mit katorym der Kellner neslischkom umging ist für die Gäste der Einrichtung frei, woobschem hat nur das Kalian gefallen, ebenso hat nicht gefallen, es ist die sogenannte Berechnung ins Ohr, wo die Schecks wo stschita aller ins Ohr. Wenn die Rezension wer nibud aus anministrazii prosba lesen wird, das Personal zu beachten, kann man nicht die Etikette wissen aber verhalten zu den Gästen ist das Personal so dass die Menschen verpflichtet sind zu ihm und nicht in andere Einrichtung zurückgekehrt. Betreffs des Klubs Saund, so überhaupt ist alles mit obsluschiwenijem schlecht. Hat das Kalian bestellt hat ofiziantka gebracht, ich poprassil schtschipzi und jestsche die Kohle, die Kohle in den Tabletten dass für otnoschtschenije zu den Menschen, silitru rauchen es kann der das Kalian nicht wissende Mensch. Aber wenn Sie solche Dienstleistung budte gemacht haben sind liebenswürdig damit alles richtig war, das Kalian wurde ich nicht geraucht hat bei ofiziantki wer gefragt macht die Kaliane die, sich und warum ich rasskuriwaju seiner und nicht kaljanschtschik worauf nicht zu erstrecken hat die Antwort die Barmixer bekommen, die sehr geehrte Verwaltung nestoit, im Menü jenes wessen neumejut zu stellen, es wie Platte wenn power neoputen es zu machen, sich nicht zu ergeben, tebboleje esa zahlen wir es, insgesamt ich hat gebeten zu entfernen diese Ähnlichkeit auf das Kalian, und, jestsche hat empört das Misstrauen zu den Gästen dass diesen solches sitzend hinter dem kleinen Tisch ostawljaje das Geld bestellend. Mir nisli die Rechnung nach jeder Bestellung. So jestsche und schon wkljutschinymi den Prozenten, die Menschen muss man an die Trinkgelder nicht erinnern, es nekulturno wir die weißen Menschen weich sagend und sind vollkommen sachkundig, und, auf zehn Malen für die Nacht mit rassetom anstrengen es muss und temboleje stschajem nicht. Insgesamt leidet das System, werden Sie korrigiert, man muss sich auf die Zivilisation und nicht auf deschtschewuju dem Arbeitsvieh, ja kstat über die Letzten gleichstellen. Die Genossen ist es höchste Zeit, über fejs die Kontrolle zu sorgen, es ist der Schrecken, 50/50 Hälfte solche in den Klubs, tschutli nicht vom Strand in den Badehosen, oder jestsche die Variante, die sportlichen Hosen, eine ist wie auch pologajetsja, ohne Unterhemd sootweztwenno verrenkt, die Schirmmütze alja Kengol, betrunken schon, in den Klub und seiner korescha nach allem Babza zu brechen aufzupassen.

    2 Ist es der Schrecken planyj der Strand, aber ist wenn splatil nicht die Tatsache dennoch dass du die Stellen finden wirst, ich soll nicht gegen die Zahlung für den Strand, andererseits die Verwaltung des Strandes kakto es regulieren wenn es keine Stellen postawte das Schild gibt, lassen Sie boltsche nicht als moschite es sich sonst ergibt Sie zahlen und die Stelle werden finden oder nicht ist unbedeutend. nab sind Ihre Alten nötig und nicht Sie ist es prijedite jestsche oder nicht

    nicht wichtig 3 mesnyje die Bewohner onische die Geschäftsleute? Haben sich entschieden, das Abendessen des Hauses vorzubereiten, sind gegangen auf den Markt, insgesamt takm überhaupt die Linde, es gibt keine solche Frechheit in Moskau alle Preise bei den Verkäufern sind gleich. Damit den Markt und die Konkurrenz nicht zu verwirren. Hier war es so es sitzt die Oma der Gotteslöwenzahn, es ist wsewyschni sie nur sichtbar hat in die Stelle des Löwenzahns mit dem Höcker auf dem Rücken und nesrja belohnt, dass die Moskauer, wlomila solche Preise sehend, haben wir wprinzipi neorijentirowals auf dem Markt und der Kartoffeln und jestsche viel Allerlei im Moment genommen bis die Oma auf der Waage mein Mädchen hängte ist durch zwei Verkaufsstände zu dr prodowzu wo die Preise zweimal niedriger herangekommen, empört prodojdja komne und die Oma gesagt dass bei ihr die Preise sehr überhöht sind. Die Alte wie ist es in die Jugend laut sichtbar hat gesagt Und gehen Sie in wohin Sie wollen, ist bei ihr nichts natürlich haben genommen, aber uns hat es wirklich in den Menschen neostalos nichts den Heiligen stark angestrengt, ebenso muss man und in den Geschäften immer am meisten zählen man darf nicht anvertrauen. Ich war niemals nebyl vom Geizhals aber hier ich stschat

    erzwungen 3-ich neponrawilos jenes dass auf der Uferstraße am Abend immer ist wenig ein und auch, in den Klubs eine und tasche die Musik mit Ausnahme der ankommenden DJs, woobschtschema Vielfältigkeit, und nach der Woche ist pribywanija, langweilig zu werden, um so mehr, als, nachdem wir in die Klubs der Wunsch ausstiegen verschwunden, sie zu besuchen, und außer dem Café und dem Spaziergang nach der Uferstraße der Alternativen gibt es.

    4 betreffs akwaparko witzig aber ist gorok mehr klein.

    Insgesamt ist es gut wenig. Es war meine erste Fahrt nach dem Süden verhältnismäßig unser und letzt. Jetzt nur die Kurorte Europas, oder der Insel sredisemnomorja.

    Die Wünsche den Bewohnern budte tschelowetschneje zu den Gästen ist Ihr Brot!!!


    der Autor: Iwan, Moskau
    Ist es Aufgestellt: 9 04 2009
    Ist Durchgesehen: 8 Male ()
    die Einschätzung der Erzählung: Best  

    [ die Rezensionen der Touristen - die Hauptseite ]

    © i-alushta.com 2005-2009. Bei dem Nachdruck der Materialien aufgestellt auf der Webseite, ist die Hyperverbannung auf i-alushta.com